Der ID.3 ist noch gar nicht ausgeliefert, da schiebt VW auch schon den ID.4 nach: Medienberichten zufolge sollte das Serienmodell der als Crozz bekannten Studie auf dem Genfer Autosalon Anfang März Premiere feiern. Daraus wurde bekanntermaßen nichts – die Online-Präsentation hat dennoch einen Blick auf den ID.4 gestattet. Dem ersten Elektroauto von VW, welches in einer GTX-Performance-Variante auf die Straße kommen soll.

GTX-Perfomance-Modelle sprechen weitere Zielgruppe an

VW Technologie-Chef Matthias Rabe gab gegenüber Autocar zu verstehen, dass sich Volkswagen entschieden habe, den ID.4 auch als GTX-Version aufzulegen. Zwar lehnte er es ab, sich zur Verwendung der GTX-Plakette zu äußern – die den bestehenden Marken GTI, GTD und GTE für Benzin-, Diesel- und …

Lire l’article | Sebastian

www.elektroauto-news.net

Share.