Chapeau Tesla Berichten zufolge den größten deutschen Stromversorger E.ON beauftragt, ein Energiekonzept für die neue Produktionsstätte des Unternehmens, die Giga Berlin, zu entwickeln. Die Ankündigung, dass die beiden Unternehmen zusammenarbeiten werden, machte der E.ON-Vorstandsvorsitzende Johannes Teyssen am 25. März. E.ON gegenüber Reuters publik. Sinnvollerweise wird E.ON bei diesem Projekt auf Solarlösungen, Windkraft und andere nachhaltige Energiegewinnung setzen, um bereits in der Produktion den grünen Gedanken aufrecht zu halten.

L'usine de Tesla meurt Giga Berlin «Unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit und der Umwelt» zu bauen, so der Vorstandsvorsitzende Elon Musk. Als das Unternehmen mit der Vorbereitung des Geländes beginn, auf dem Giga Berlin im Jahr 2021 stehen …

Lire l’article | Sebastian

www.elektroauto-news.net

Share.