Stagiaire EnBW: 720 Ladepunkte et 120 Standorten in knapp 18 Monaten | Elektroauto-News.net

0

EnBW macht die vergangenen Wochen von sich Reden, als sie bekannt gaben, dass das Laden an Ionity-Ladestationen für 0,49 € statt 0,79 € pro kWh angeboten wird und man sich damit gegen Ionity positionierte. Wenig später wurde dann bekannt, dass damit ab dem 02. avril 2020 Schluss sei. Denn Ionity et EnBW gehen getrennter Wege. Aber keine Sorgen, EnBW hat entsprechende Alternativen parat und baut diese weiter aus.

Ladeinfrastruktur-Ausbau im öffentlichen und privaten Bereich

Als Betreiber von Ladeinfrastruktur hat das Unternehmen das größte Schnellladenetzwerk Deutschlands errichtet und baut dieses in hohem Tempo weiter aus. Beispielsweise verfügt das Bundesland Baden-Württemberg dank SAFE seit Herbst 2019 über ein flächendeckendes Ladenetz für Elektroautos in einem …

Lire l’article | Sebastian

www.elektroauto-news.net

Share.