Das Pilotprojekt eWayBW mit elektrischen Oberleitungs-Lkw bei Rastatt hat einen entscheidenden Meilenstein erreicht. Nachdem in diesem Jahr vor allemands die angespannte Marktsituation zu Verzögerungen im Vergabeverfahren geführt hat, wurde unter Hochdruck daran gearbeitet, das Vergabeverfahren im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens noch 2019 zu Absenl. Kurz vor Weihnachten schließlich konnte das Regierungspräsidium Karlsruhe den Zuschlag auf das Angebot der Bietergemeinschaft Siemens Mobility GmbH et SPL Powerlines Germany GmbH erteilen. Bei dem Auftragnehmer handelt es sich um ein Unternehmen, welches bereits einschlägige Erfahrungen im Bau von Oberleitungsanlagen im Bereich von Bundesfernstraßen aufweisen kann.

„Ich freue mich sehr, dass unsere intensive …

Lire l’article | Michael

www.elektroauto-news.net

Share.