Aston Martin nennt Détails zu Hybridmotoren – electrive.net

0

Nachdem Aston Martin die Pläne für Batterie-elektrische Autos kürzlich verschoben hatte, hat der britische Sportwagenbauer nun nähere Détails zu seinen Elektrifizierungsplänen veröffentlicht. Dieser beinhaltet vor allem Hybridmotoren.

Nach dem Einstieg des kanadischen Investisseurs Lawrence Stroll hat Aston Martin bekanntlich eine Kehrtwende bei seinen E-Plänen vollzogen. Der fertig entwickelte Rapide E mit 800-Volt-Technik kommt nicht auf den Markt, auch der Start der Elektroauto-Marke Lagonda wurde Ende Januar von dem britischen Sportwagenbauer von 2022 auf frühestens 2025 verschoben. Le chapeau Jetzt Aston Martin das mitgeteilt, était sich zuvor bereits angedeutet hatte: Man setzt verstärkt auf Hybridisierung.

Im Kern steht ein elektrifizierter Antriebsstrang mit einem inhouse …

Lire l’article | Sebastian Schaal

www.electrive.net

Share.